Corona-Infos

Stand: 21. Januar 2020

Während der Gottesdienste ist eine medizinische Gesichtsmaske (also sogenannte OP-Maske oder sogar virenfilternde Maske der Standards KN95 oder FFP2) zu tragen.


Am 12. Januar 2021 (mit Ergänzungen am 13.01.) hat der Generalvikar des Erzbistums Berlin folgende Regeln erlassen:

  • Ab einer (berlinweiten) Inzidenz von 200 entfallen alle Präsenzgottesdienste. Wenn der 7-Tages-Inzidenzwert 200 übersteigt, können die Gottesdienste an diesem und am folgenden Tag noch öffentlich gefeiert werden.
  • Verbindlich bezüglich der Inzidenzwerte ist die Fallzahlentabelle des RKI.
  • Im Januar entfallen sämtliche Präsenzveranstaltungen der Pfarreien oder Orte kirchlichen Lebens.

Überarbeitetes Schutzkonzept des Erzbistums Berlin für die Feier von Gottesdiensten (Stand: 13. Oktober 2020):
PDF zum Herunterladen

Ordnerinnen und Ordner dringend gesucht!
Unsere Gottesdienste sind gut besucht. Mit dem Herannahen der kühleren Jahreszeit und der Tatsache, dass wir wohl nicht mehr die Türen so gut offen stehen lassen können, wie noch im Sommer, brauchen wir jetzt Menschen, die mithelfen, dass sich die Gottesdienstteilnehmer*innen schnell und ohne „Geknäule“ ihre Daten abgeben können und sich gut im Raum verteilen.
Sie werden für diesen Dienst gut geschult und eingewiesen.
Wenn Sie sich diese Aufgabe gelegentlich zutrauen, nehmen Sie doch bitte Kontakt mit P. Hösl (030 – 326 713 -14) auf!

Danke für Ihr Engagement!

Die Sonntagspflicht ist weiterhin ausgesetzt.

Wir bitten diejenigen, die an Erkältungssymptomen leiden, vom Gottesdienstbesuch Abstand zu nehmen.
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen.

Ab dem 08. Juli 2020 besteht erneut eine Registrierungspflicht für alle Gottesdienste.
Bitte bringen Sie einen Zettel mit Datum und Uhrzeit des Gottesdienstes, Name und Vorname, Straße, PLZ und Ort sowie Telefonnummer mit. Sie können diesen auch beim Betreten der Kirche ausfüllen.
Bitte kommen Sie dazu rechtzeitig!

Download: Registrierungsbogen für die Gottesdienste (PDF)