Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Philosphische Predigt – Heinrich Detering

05. Dezember // 18.30 19.30

Detering
Heinrich Detering

Thomas Mann und sein Mysterium
Heinrich Detering ist Professor für Neuere deutsche Literatur und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Göttingen sowie Diakon an der dortigen katholischen Gemeinde St. Paulus . Eine seiner zahlreichen Publikationen trägt den Titel „Thomas Manns amerikanische Religion: Theologie, Politik und Literatur im kalifornischen Exil“ (S. Fischer 2012). Dort schildert er u.a. Kontakte zu Unitariern, die den Glauben an die Dreifaltigkeit ablehnen. Thomas Mann, hanseatisch-protestantisch zurückhaltend – was glaubte dieser Mann? Immer wieder findet man religiöse Bezüge. Erwähnt seien nur seine Josephstetralogie, die daran anschließende Fortsetzungsgeschichte „Das Gesetz“ oder sein Spätwerk „Der Erwählte“. Heinrich Detering macht sich auf Spurensuche um das Mysterium von Thomas Mann zu lüften…

St. Canisius (Kirche)

Witzlebenstr. 30
14057 Berlin,
Google Karte anzeigen