Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerkonzert – Ysaline Lentze, Harfe

15. August 2020 // 19.30 20.30

Ysaline Lentze – Bild: Jakob zur Horst-Meyer

Sommerkonzerte in St. Canisius für den Jesuiten-Flüchtlingsdienst (JRS)

Endlich wieder vor Publikum zu spielen ist ein großer Wunsch der Studierenden der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Und auch wir freuen uns, endlich wieder live Konzerte genießen zu können. Wir bieten mit einer kleinen Konzertreihe in St. Canisius verschiedenen Künstler*Innen die Möglichkeit zum Auftritt. Die Musiker*Innen erhalten ein Honorar von der Hochschule und wir freuen uns, die talentierten Studierenden bei uns willkommen zu heißen.

Die Konzerte sind kostenlos, um Spenden für die Arbeit des Jesuiten- Flüchtlingsdienstes (Jesuit Refugee Service, JRS) wird gebeten.

Die Corona-Schutzmaßnahmen werden entsprechend der aktuellen Regeln für Gottesdienste angewendet. 

Beginn: jeweils 19.30 Uhr, Dauer: 1 Stunde ohne Pause

Programm:
Louis Spohr (1784-1859): Fantasie in c-moll Op. 35
Georg Friedrich Händel (1685-1759): Konzert in B-Dur Op. 4 No6 HWV 294
Ludwig van Beethoven (1770-1827): Variationen über ein Schweizer Lied in
F-Dur WoO 64
Paul Hindemith (1895-1963): Sonate: 1. Satz: Mässig schnell, 2. Satz: Lebhaft, 3. Satz: Sehr langsam
Louis Spohr (1784-1859): Variations sur l’air: « Je suis encore dans mon printemps » Op. 36
Gabriel Pierné (1863-1937): Impromptu Caprice in As-Dur Op. 9

St. Canisius (Kirche)

Witzlebenstr. 30
14057 Berlin,
Google Karte anzeigen