Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stilles Gebet für den Frieden – Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

06. März // 15.00 18.30

Die Situation in der Ukraine bedrückt uns alle. Weltweit gibt es eine große Solidarität mit den Menschen in in der Ukraine. Auch bei uns in St. Canisius ist die Fassungslosigleit über den Krieg hier bei uns in Europa einer zunehmenden Besorgnis gewichen.

Spontan haben sich einige Gemeindemitglieder entschlossen aktiv zu werden. Unter dem Motto „Stilles Gebet für den Frieden – Solidarität mit den Menschen in der Ukraine“ werden wir am kommenden Sonntag, den 06.März 2022, ab 15 Uhr, die Kirche für ein stilles Gebet offenhalten.

Durch die weit geöffneten Türen wollen wir viele Menschen einladen eine Kerze anzuzünden, ein stilles Gebet zu sprechen, Trost zu finden oder auch nur einen Augenblick Stille zu halten, um sich mit den Menschen in der Ukraine verbunden zu fühlen und sich solidarisch zu zeigen.
Wir sind vor Ort und sind, wenn es gewünscht wird, ansprechbar.
Aufsteller auf der Straße weisen auf die offene Kirche hin. Auch unsere Nachbargemeinden werden informiert.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie/sie durch Ihren/ihren Besuch unsere Aktion unterstützen. Geben Sie/sie diese Information bitte auch an Freunde, Bekannte und Nachbarn weiter.

Wenn sich 3-4 Menschen zusammen finden, kann diese Aktion auch am Samstag durchgeführt werden. Haben Sie/sie Interesse? Dann melden sie sich doch bitte bei Michael Kozloski: michael.kozloski@sanktcanisius.de oder telefonisch unter 0171 – 2220852.

St. Canisius (Kirche)

Witzlebenstr. 30
14057 Berlin,
Google Karte anzeigen