Firmung

Die Firmung ist das „Sakrament der Mündigkeit“ in der Kirche. Junge Menschen sollen in der Firmung ein selbst verantwortetes Ja zur Taufe sagen, die sie als kleine Kinder empfangen haben. In Sankt Canisius wird im Alter von wenigstens 14 Jahren gefirmt. Zur Vorbereitung werden die Jugendlichen der betreffenden Geburtsjahrgänge persönlich eingeladen. Wer nicht in Sankt Canisius gemeldet ist, bei uns jedoch gefirmt werden möchte, muss von sich aus die Initiative ergreifen und sich bei uns melden.

Kontakt
P. Manfred Hösl SJ (Pfarrer)
030 – 326 713 -0 / -14
pfarrer@sanktcanisius.de

Die Firmung Erwachsener geschieht unabhängig von den Jugendlichen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei den Katholischen Glaubensinformationen bei P. Jan Korditschke SJ.

Kontakt:
KGI Berlin im Forum der Jesuiten
P. Jan Korditschke SJ
Witzlebenstr. 30a
14057 Berlin
030 – 32 000 114
kgi@erzbistumberlin.de